Gästebuch

Eintrag schreiben

Peter Hartung schrieb am 13.1.2019 um 22:48 Uhr
Hamburger Vorstellunge 05.01.19BZJ4J
War in Hamburg und hatten einen tollen Abend. Muss man erlebt haben..... Wir dank für die tolle Aufführung. Aber ich habe gesehen, dass der rechte Fuß ein Problem hat, möchte ich in dem Gästebuch aber nicht weiter eingehen. Sollten Sie Interesse haben kurze Mail. sonst bis zum nächsten Mal. Viele Grüße Peter
Christine schrieb am 10.1.2019 um 09:21 Uhr
lange nicht so viel gelacht
Herrliche Unterhaltung, wunderbar, wie Sie aus einer einfachen "Nachfrage" spontan und witzig die lustigsten Geschichten entstehen lassen.
So schön war unser Abend gestern in Stuttgart, wir hatten viel Spaß. Danke für den unterhaltsamen und lach-intensiven Abend. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, wenn Sie mal wieder in Stuttgart oder Umgebung sind.
Markus Dobner schrieb am 16.12.2018 um 17:53 Uhr
Gnadenlos...
... und liebenswert zugleich, das war gestern Abend in Wiesbaden beeindruckend, wie Sie diese Balance immer wieder hingezaubert haben. Danke für den schönen Abend! Und: Gerundium und Gerundivum sind eigentlich gar nicht so schwer auseinanderzuhalten. Das wollte auch noch gesagt werden.
Michael Geerdts schrieb am 26.11.2018 um 08:20 Uhr
Kommt ins Gespräch...
Lieber Thomas,
der Abend bei den Stachelschweinen in Berlin gehört für mich zu den Kommunikations-Highlights 2018. Mich fasziniert es immer wieder, wie Du mit Deinem Publikum ins Gespräch kommst und daraus einen Abend gestaltest, der so komisch und unterhaltend ist und bei dem ich gleichzeitig etwas lerne.

Deine Art Menschen zuzuhören, sie beim Wort zu nehmen und ihnen gleichzeitig unterhaltend und werttschätzend den Spiegel vorzuhalten ist für mich ganz großes Kino. Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch in Berlin.

Bis dahin: Komm gut an.
Michael.
Schoenknecht schrieb am 25.11.2018 um 17:44 Uhr
Thomas Kreimeyer
Wir waren sehr enttäuscht, dass das angekündigte Programm des Ensembles der Stachelschweine nicht stattfand.

Trotz allem war es ein gelungener unterhaltsamer Nachmittag. Thomas wir haben Dich zum ersten Mal erlebt und waren von der ersten bis letzten Minute begeistert. Eine Entschädigung für das ausgefallene Programm des Ensembles.
Gudrun Wilhelm schrieb am 24.11.2018 um 23:52 Uhr
danke für den schönen Abend
Lieber Thomas,
danke für den Hinweis auf den heutigen Abend, das war wieder amüsant wie Du mit den Besuchern ins Gespräch gekommen bist und ich habe es nicht bereut das ich mich auf den Weg gemacht habe. Alle Besucher die wegen der Programmänderung nicht hineingegangen sind haben was verpasst. Zwei hatte ich an der Kasse überredet doch mitzukommen und die haben am Ausgang bestätigt das ich recht hatte.
Ich wünsche weiter solch gute Vorstellungen und mitgehendes Publikum.
Grüße aus Tegel
Gudrun
Gerlinde Sebastian schrieb am 24.11.2018 um 17:38 Uhr
Logistik und Chemie
Vielen Dank für den kurzweiligen und unterhaltsamen Abend. Die Verbindung von Logistik und Chemie eröffnet ganz neue Quellen in unserer Familie!
Manchmal braucht es eben nur Ihre fundierte Anregung :-)
Auf Wiedersehen in unserem tollen Sapperlot-Theater.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren nächsten Besuch.
Luciana schrieb am 11.11.2018 um 00:00 Uhr
Das fietback!
Lieber Thomas,
Diese Aufführung war sehr lustig und interessant . Ich und meine Familie haben uns sehr amüsiert . Ich mag nicht so Theater,aber das gefiel mir.
Es passte immer gut zusammen. Mein leiblicher Vater ist Clown und meine Mutter Schauspielerin, deswegen mag ich so ein Theater. Du bist einer der besten Schauspieler auf der ganzen weiten Welt.(Für mich).
Liebe Grüsse ihre Luciana (das einzige Kind).
Für Thomas
Bernd Riemek schrieb am 10.11.2018 um 23:21 Uhr
Ihr Auftritt am Samstag
Tolle Unterhaltung; aber Kabarett? Kaum, da Sie Einzelservices Zuschauer nicht blamieren können.
Werde gerne noch einmal zu Ihnen kommen und würden dann in der zweiten Hälfte gerne Sie befragen.
"kaninchenfresserin" schrieb am 9.11.2018 um 16:27 Uhr
erhellung
spannend, wie sie eine glühbirne nach der anderen anzünden und ich mich plötzlich statt in anonymer konsumiergesellschaft neben menschen finde, deren leben mir segmentweise gezeigt wird. das publikum wird heller und heller mit jeder information, die sie aus den menschen locken und ich befinde mich mitten unter ihnen statt wie gewohnt, im dunkeln ins scheinwerferlicht vorne zu schauen.
raus aus der anonymität, in welcher wir uns heute befinden und rein in die qualität menschlicher begegnungen.
DANKE
Jutta schrieb am 5.11.2018 um 11:08 Uhr
Olafs Werkstatt Neustadt
Vielen Dank. Es war ein zauberhafter Abend. Wir haben lange nicht mehr so gelacht.
Gern werden wir einen Besuch wiederholen...
Heidrun Abels schrieb am 5.11.2018 um 09:59 Uhr
Köln Atelier Theater
Hallo Herr Kreimeyer, wollte nur mal kurz CHAPEAU sagen !!! Ich war Samstagabend im Atelier Theater und hab mich kaputt gelacht. War aber auch sehr angetan, von Ihren intelligenten Geschichten, die Sie um die Antworten strickten, - Bilder in den Köpfen der Zuschauer entstehen ließen und unterschwellig ein Menschenbild transportierten, dass mir sehr gefiel. Ein hohes, sehr kultiviertes Niveau mit körperlicher Mr.Bean-Aussagekraft vom Feinsten. Wunderbar !!! Sympathisch !!!! Und was ich als „alte“ Managerin so umwerfend fand – einzigartig in diesem Wust an Comedy und Kabarett, der unsere momentane Zeit so gar nicht mehr erschüttern lässt !!!! Ein Menschenliebhaber – wie toll !!!
Jeannette Becker schrieb am 4.11.2018 um 13:36 Uhr
Allrounder
Hallo Herr Kreimeyer,
es war gestern ein gelungener Abend, meine Lachmuskeln wurden beansprucht und gefordert. Angenehm ist das Denken zwischen den Zeilen :-)...vielen Dank dafür. Ich hoffe, Sie finden den Weg nochmal nach Neustadt. Ich würde mich freuen.
Daniela Victor schrieb am 3.11.2018 um 13:39 Uhr
Wie immer großartig
Lieber Herr Kreimeyer,

ich habe gestern zum 4. Mal einen Ihrer Auftritte besucht und werde weiterhin ein treuer Gast bleiben. Es ist bei jedem Mal großartig. Da der Verlauf ja jedes Mal vom Publikum abhängt, kann es sich ja gar nicht wiederholen. Selbst dreimal das Publikum in Wolfsburg bringt ein neue Themen. Dafür reise ich auch gern aus Kassel an und sammle in Braunschweig meine Familie ein. Bitte unbedingt weiter machen!
Carsten schrieb am 2.11.2018 um 20:19 Uhr
????????
???????????????????????????
derdickedirk schrieb am 31.10.2018 um 09:37 Uhr
QCC
Also ICH wäre dann heute in der SCHEINBAR..........habe Sie schon sehr lange dort nicht mehr gesehen . Der Scheinbar würde ein Besuch guttun !
Kerstin Borchardt-Giers schrieb am 31.10.2018 um 07:43 Uhr
QCC immer im Oktober
Lieber Herr Kreimeyer,
es war wieder herrlich, Sie zu sehen und zuhören :-)
Wir kommen tatsächlich aus Tradition, am 23.10.2013 waren wir zu unserem 1. Date in Ihrer Show verabredet und so feiern wir unseren Jahrestag immer im Oktober bei Ihnen, wenn Sie im QCC in Berlin sind. Im letzten August haben wir geheiratet :-)
Zu einer glücklichen Beziehung gehört immer die Pflege der kleinen Traditionen, das miteinander Reden und besonders das miteinander Lachen können. Sie sind ein Teil unserer Geschichte und begeistern uns jedesmal wieder aufs Neue.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!
Herzlichst
Kerstin und Jörg
Oliver Sportstatistiker ;) schrieb am 28.10.2018 um 12:06 Uhr
Köln gestern Abend
Ein wunderbarer Abend war es gemeinsam mit meinen Liebsten Freunden Sie zu erleben! Vielen Dank!
Julia schrieb am 26.10.2018 um 18:11 Uhr
Hannover - Langenhagen
Lieber Herr Kreimeyer.
Wir haben Sie nun schon zum dritten mal erleben dürfen. Es fing an vor zwei Jahren im Großen Fest im kleinen Garten, als Sie an unserem Tisch standen und erzählten, woher Ihre kleine Liebe zu Hannover stammt. Letztes Jahr in Hamburg im Schiffs-Theater durften wir am eigenen Leibe erfahren, wie Wortgewannt Sie sind. Und da wir unsere Lieben Eltern dies nicht vorenthalten wollten, nahmen wir sie gestern mit. Samt unseren Freunden (die zu diesen Event immer dazu gehören) war es ein herrlich lustiger Abend. Wir (Luftfrachlagerist mit seiner Erzieherin und der A2-Polizist mit seiner Einzelhandelskauffrau/ElternzeitMutti pluuus Familie) kommen wieder. Liebe Grüße von mir und meinem Mann dem heißen Qualitätsmanager, der durchs anlecken die Qualität beurteilen kann.

liebend gerne immer wieder.
Es grüßen die Seychelios aus Hannover.
Stephan Sander schrieb am 26.10.2018 um 14:49 Uhr
Daunstärs, Langenhagen
Trotz anscheinend geltungssüchtiger Zuschauerin ein toller Abend.
Sehr unterhaltsam. Sehr anders. Sehr gut!
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >