Gästebuch

Eintrag schreiben

Luigi Foi schrieb am 18.11.2010 um 15:32 Uhr
Auch ich habe ein oi im Namen...
...aber eben, die Fr oi ndin im Dialog sass vorne. Der Tempel ist für Schweizer Verhältnisse schon eindrücklich, doch ihre Art von Kabarett setzt sich ab vom lauten und profanen.Viel Schmunzeln zu beginn in Berlin haben sich gelohnt...
Danke Luigi Foi, Claudia Rodemers aus Chur, Schweiz
Ronja schrieb am 17.11.2010 um 00:01 Uhr
Danke
Es war ein superschöner Geburtstagsabend! :-)
Ralf Burghardt schrieb am 16.11.2010 um 18:45 Uhr
QCC Berlin - 15.11.2010
Ich glaube, Sie brauchen keine böswilligen Einträge ihrer gestrigen Besucher aus dem Gästebuch löschen, denn diese kann es eigentlich gar nicht geben ! Es war wirklich herrlich obwohl man hin- und hergerissen ist, sich wirklich in die ersten Reihe zu setzen, denn man zieht ja unweigerlich den kürzeren ... weiter so (und beglücken Sie doch auch mal die Zuschauer, die sich weiter hinten sicher wähnen ...)
Martin K. aus Berlin R. schrieb am 16.11.2010 um 15:19 Uhr
Quatsch Comedy Club, 15.11.2010: Große Bühne --> Großer Erfolg
Hallo Herr Kreimeyer,

Der Abend gestern im QCC hat mich köstlich amüsiert und intellektuell nur selten überfordert (wofür der kleine Rote Stuhl dann wirklich groß genug war). Sie haben es wieder der einmal geschafft, mit Ihrem Publikum zu spielen, es zu verunsichern und zugleich köstlich zu amüsieren!
Was in der Wohnzimmer-Atmosphäre der Scheinbar funktionierte, muß ja nicht automatisch auch auf der relativ großen Bühne des QCC klappen. Sie haben es jedoch geschafft, das Publikum auch dort, im Parket, den Balkons und in den luftigen Höhen des Rangs einzubinden, ja man könnte von "Fesseln" sprechen. Glückwunsch und Danke dafür von meiner Frau und mir!
Das Nordlicht und der Me(S)cha(f)troniker schrieb am 16.11.2010 um 10:31 Uhr
QCC Berlin
Der gestrige Abend hat uns sehr gut gefallen. Das Schafe und Rinderbesamungen so zur allgemeinen Belustigung beitragen könnten, war uns bis dato nicht bewusst.
Die Erwartungen nach der Kulturnacht in Itzehoe im April sind vollkommen befriedigt worden.
ein Berliner schrieb am 16.11.2010 um 10:21 Uhr
Quatsch Club gestern
war super,

nur der rote Stuhl sieht so gar nicht aus wie auf der Webseite ;)
Ralf schrieb am 15.11.2010 um 23:29 Uhr
Danke,
fuer den schoenen Abend. War 'zufaellig' in Berlin und habe mich bei Ihnen koetslich amuesiert.
Wolfgang Tyssen schrieb am 6.11.2010 um 23:08 Uhr
Auftritt in Kleve / Kellen bei Cinque
Ein absolut gelungener Abend. Haben u.a. in der Nähe der Heizung viel Spaß gehabt. Freuen uns auf die nächste Begegnung mit Ihnen.
Birgit Hoffmeister schrieb am 2.11.2010 um 18:35 Uhr
heute Preis
Hallo Herr Kreymeier,

haben Sie heute einen Preis bekommen? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch, wenn nein, Mist! Sie hätten ihn verdient. War ein super Abend im GOP Hannover.

Liebe Grüße von Birgit Hoffmeister aus Barsinghausen ( die Schenker-Schwestern grüßten)
Imke Schoppmann schrieb am 8.10.2010 um 08:37 Uhr
Die Dame mit dem Wasserbett ...
Lieber Herr Kreimeyer, vielen Dank für den wunderschönen unterhaltsamen Abend. Faszinierend, wie Sie Menschen mit einem Lachen
verzaubern können. Falls jemand einmal "nett liegen" möchte ... :-)
Stavros schrieb am 5.10.2010 um 22:31 Uhr
04.10.2010 GOP Hannover
Der Vertreter mit dem " Oberen Drittel" war doch nicht normal, oder?
Ob Radio 21 wohl zum oberen Drittel dazugehört? Schönen Gruß an die Dame mit dem Wasserbett und an den Logister und die Entwicklerin, die zuhause wahrscheinlich auch nicht miteinander sprechen dürfen. Ist ja alles so geheim. :)
Per Eggers schrieb am 5.10.2010 um 08:59 Uhr
Auftritt im GOP Hannover
MUSIK AN!

Danke für den sehr unterhaltsamen Abend! Ich bewundere sie aufrichtig, denn was sie da auf der Bühne leisten ist schwere Arbeit ohne dass es für den Zuschauer erkennbar ist!!! KEIN WITZ ;-)
Svenja schrieb am 5.10.2010 um 08:55 Uhr
GOP Hannover
Nun muss ich beim Saugen immer an Sie denken, Herr Kreimeyer. ;-) War ein sehr schöner Abend, Mein Freund und ich haben noch viel darüber gelacht! :-) Viele Grüße!
Bostman schrieb am 5.10.2010 um 01:24 Uhr
Super Auftritt
Ein wirklich super Auftritt im GOP Hannover!Es hat uns sehr sehr gut gefallen!Es war wahnsinnig lustig!Danke für den tollen abend!Weiter so!
Th. Rüegg schrieb am 27.9.2010 um 23:01 Uhr
Präsenz im Internet
Grüezi Herr Kreimeyer
Wieso zeichnen sie nicht mehr Ihrer Veranstaltungen auf? Auf Ihrer Website und auf Youtube sind leider nicht viele unterschiedliche Videos von Ihnen zu finden und ich würde doch gerne mal wieder herzhaft lachen wollen :)
Beste Grüsse.
Thierry Rüegg
Michael Geerdts schrieb am 13.9.2010 um 10:08 Uhr
Kalkabsaugen für BKK Dozenten
...von 25-jährigen Praktikanten, die Reden für Politiker schreiben über Kotlettbacken zu Kalkabsaugen; scheinbar denkenden Männern, die glauben, dass sie denken; Schweizer Psychologen, die gern mal eine Spritze geben und Sporttherapeutinnen, die ihre Kunden nicht anfassen.. ich sage nur "TURN!" an diesem Abend war alles dabei! Die Leichtigkeit, mit der DU so einen Abend anscheinend ganz locker aus dem Ärmel schüttelst, ist immer wieder verblüffend. Und der Lachmuskelkater am heuteigen Tag ist Programm....gut, besser, Kreimeyer! Gern beim nächsten mal wieder. :-)
M. Müller schrieb am 9.8.2010 um 01:27 Uhr
Die 45-Minuten-Eieruhr
Zum ersten Mal die volle Dosis Kreimeyer - bisher immer nur häppchenweise bei der "offenen Bühne" - und dann nimmt er mich noch nicht mal dran! Aber: NOCH ein Thüringer, noch ein Journalist - und dann auch noch einer, der auch noch fürs Radio schreibt - das hätte ja keiner geglaubt. Da hätten ja alle anderen gedacht, das wäre abgesprochen. Aber bei Kreimeyer ist nichts abgesprochen. Das hat der Mann doch nicht nötig. Genau so wenig, wie er es nötig hätte, im Fernsehen aufzutreten. Kaum vorstellbar, wie viele lukrative Angebote er beinahe täglich schon aus Prinzip ablehnt. Was ist schon ein Kurzauftritt (mit Eieruhr) als "Showelement" bei "Wetten, dass...?" im Vergleich zur direkten Publikumsnähe in der "Scheinbar"? Er will gar nicht zu Raab, zu Hermanns, zu Cindy oder zu Mario Barth in die Glotze. Fernsehen macht doof. Trotzdem: ein Teil von mir wünscht sich, dass Sie, Herr Kreimeyer, das nächste Angebot des rbb für eine kleine monatliche Halbstundenshow im Samstagnachtprogramm nicht gleich wieder ausschlagen. Da kucken bestimmt auch nicht mehr als in der "Scheinbar", aber die Gage wäre bestimmt hoch genug, um etwaige Geldsammelaktionen wie im heutigen Programm gar nicht erst ankurbeln zu müssen.
Lange Rede - kurzweiliger Abend! Vielen Dank, es war sehr schön!


PS: Ne Eieruhr, die nach 45 Minuten klingelt! Und DER Mann redet sich in Rage über eine Frau, deren Eieruhr sich nach 20 Minuten meldet! Wer im Glashaus sitzt...
EisWiesel schrieb am 7.8.2010 um 01:34 Uhr
Scheinbar
Sehr schöner Auftritt heute in der Scheinbar :)
Svenja schrieb am 2.8.2010 um 00:55 Uhr
GOP Hannover 31.7.10
Einfach nur genial! Die Geschichte über das Eier kochen hat uns noch den ganzen Abend amüsiert! Wir sind am 4.10 im GOP wieder mit dabei! Ganz liebe Grüße!
Karin schrieb am 13.7.2010 um 22:18 Uhr
GOP in Hannover
Ihr Auftritt war soooo gut! Es ging um den Urlaub der Dame in Italien, in Rom, sie fotografierte "Details" - wir haben uns KÖSTLICH amüsiert und freuen uns darauf, Sie recht bald wieder erleben zu dürfen!
Seite: < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 >