Gästebuch

Eintrag schreiben

Mario Cerutti schrieb am 30.5.2010 um 15:40 Uhr
3Eidgenossen in Appenzell
Ich war der Ansicht, ich hätte schon viele sehr gute Kabarett-Abende verbracht. Aber das, was ich heute in Appenzell erlebt habe, war einsame Spitze. Thomas Kreimeyer ist ein begnadetes Ausnahmetalent, das man ganz einfach geniessen muss, wenn man wieder mal so richtig fühlen möchte, wie gut unbeschwertes Lachen tut.“ Herzlich Mario
Stefan schrieb am 23.5.2010 um 22:09 Uhr
Schwerin, Speicher, 23.05.2010
Ich war spontan bei der Echse und Ihnen und hatte nicht vorher gegoogelt um zu wissen, wer mich da erwartet. Setzte mich dann auch blauäugig in die zweite Reihe und schwitzte anschließend Blut und Wasser: "Hoffentlich fragt er mich nicht aus!". Hat er nicht. Und so konnte ich mich herrlich amüsieren - bis Ihr Blick wieder schweifte... Ein bewundernswertes Konzept. Eine bewundernswerte Selbstsicherheit. Eine bewundernswerte Spontaneität.
Georg Waldvogel schrieb am 19.5.2010 um 11:46 Uhr
Schweizer Fernsehen
Guten Tag Herr Kreimeyer, Ich habe Sie am Sonntag im Schweizer Fernsehen gesehen und war begeistert. Treten Sie im 2. Halbjahr 2010 nochmals in der Schweiz auf?
Besten Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse
Georg Waldvogel
hjtimm schrieb am 19.4.2010 um 17:45 Uhr
kulturnacht
haben Dich jetzt bereits das zweite Mal auf der Kulturnacht in Itzehoe erleben dürfen. Beide Male waren super. Wir hoffen, Du kommst 2011 wieder. Jetzt wissen auch die Itzehoer wo Moordiek liegt.
Diana schrieb am 12.4.2010 um 14:22 Uhr
Der Zentrifuge Abend
Es...war ein Genuss vom feinsten.....:-)
Schön, dass ich wieder mal so richtig lachen konnte .....und Kompliment .....schon beim 1. Mal in der Scheinbar ....fand ich deinen Auftritt am besten .....und gestern wurde ich erneut in keinster Weise entschäuscht! Es war toll....zum schießen lustig ....und das Publikum war gestern ebenso ein engagiertes....was das GANZE noch amüsanter machte. Meci und bis zum Aufritt im Mai!
Gudrun schrieb am 12.4.2010 um 01:06 Uhr
Eieruhr Französisch
Hallo Thomas,
das war wieder mal schön in der Scheinbar.Wenn das Mädel aus Lausanne kein passendes Wort für die Eieruhr findet, die Rentenversicherer selbst nicht so genau wissen was sie so machen und der Hauptdarsteller seinen roten Stuhl zu Hilfe nehmen muß, das ist Steh greif Kabarett vom Feinsten.
Danke für den Gesundheit fördernden Abend!
Gudrun
Ralf Reichert schrieb am 16.3.2010 um 13:36 Uhr
super Abend
Hallo Herr Kreimeyer,

wir waren am 14. 03. 2010 zu sechst in der Scheinbar, wußten nur durch den Schwiegersohn, was ungefähr auf uns zu kommt. Es war köstlich, Ihnen und den Gästen zuzuhören und zuzusehen. Vielleicht vorher 1 - 2 Bierchen trinken und dann kräftig mitmachen. Wir werden auf jeden Fall wieder mal vorbeischauen und Sie auch unserem Bekanntenkreis weiterempfehlen, weiter so!

Liebe Grüße Dagmar und Ralf Reichert mit Anhang
Elisabeth Wackers schrieb am 26.2.2010 um 10:02 Uhr
Deutschlandfunk
Lieber Thomas Kreimeyer, ich war bei Ihnen im Hörprogramm des Deutschlandfunk.
Was mir die Stunde gebracht hat? Viel Lust und Freude mal wieder in der Scheinbar am 14.03.dabei sein zu dürfen.
Darauf freue ich mich jetzt noch mehr. Mit Ihrer Offenheit und Ihrer Empathie gelingt es Ihnen immer wieder den Gedanken und vorsichtigen Antworten/Bemerkungen Ihres Publikums nicht nur aufs *Maul zu schauen*, sondern sie ins Herz zu treffen, sodass auch sie locker und offen werden können.
Toll! Glückwunsch!! Ich selber erfahre durch Sie eine größere Sensibilisierung für mich und meinen Alltag. Danke!!
Ihnen weiter beflügelnde Arbeit in Ihrem künstlerischen Beruf.
Ganz herzliche Grüße,
Ihre Elisabeth Wackers
Petra Dahl schrieb am 24.2.2010 um 22:36 Uhr
Bitte auch mal in die Pfalz !!!
Gerade habe ich sie im Deutschlandfunk gehört.
Eigentlich mit dem Gefühl, endlich Feierabend, noch eine Runde mit dem Hund und ab ins Bett...
Tja, ging nicht, ich musste !!! sitzen bleiben, lächeln, lachen, zuhören...
Als es zu Ende war, bat ich meinen Sohn ins Internet zu dürfen, ich wollte noch mehr wissen... ,hoffte auf einen Termin ohne (kl)eine Weltreise -leider umsonst.
Jetzt habe ich aber wenigstens das Video entdeckt und kann sie sehen, wann immer ich will, bestimmt nicht zum letzten Mal! So intuitiv, so nah, so lebendig, gerade so, als wäre ich dabei, nicht davor - berauschend! Endlich mal nicht vorhersehbar, nicht auf Kosten anderer, offen, kommunikativ, überzeugend - echt.
Danke ! Und noch mal Danke für ihre viele Arbeit!
Und auch die Bitte - vielleicht auch mal Pfalz?
So schlimm, wie ihr Ruf sind sie nicht, die Pfälzer, kann ich als Zugezogene ehrlich überzeugt sagen. (Vielleicht ein bischen grob in ihrer Verbalisierung, aber meist meinen sie es nicht so)
Oder zumindest mal etwas näher??? Karsruhe? Heidelberg? Trier?
Na ja, falls nicht sind sie auf jeden Fall eine Reise wert. Dann komme ich nach Berlin und buche mich gleich zweimal ein, dass es sich auch lohnt.
(Eigentlich sehr schade, das man sie nicht mehr groß schreibt! Das hatte viel mehr Wertschätzung. In Gedanken schreibe ich es daher groß!)
Dankbar für das Lächeln in meinem Gesicht vor dem Schlafen gehen - auch wenn der Hund schmollt, Petra Dahl
Ursula Offenberger schrieb am 24.2.2010 um 22:10 Uhr
kein vorschlag für namen
Lieber Herr Kreimeyer, was Sie da so auf der Bühne an Interaktion mit ins Leben rufen, finde ich prima! Das war Soziologie, wie sie leibt und lebt!
Ich überlege fieberhaft, ob mir was Besseres als Name für dieses Genre einfällt als Steh-Greif-Kabarett, mir fällt aber im Moment nix ein.
Wollen Sie nicht mal nach Tübingen kommen? Wir haben hier das Sudhaus, eine tolle Kleinkunstbühne.
Auf alle Fälle alles Gute und viel Spaß beim Touren!
Valentin Huemerlehner schrieb am 24.2.2010 um 22:04 Uhr
Baden bis Württemberg
Hallihallo! Wollte mal angefragt haben, ob und wo es eventuell mal einen Auftritt im Süden geben könnte. Habe gerade eben die Querköpfe gehört und bin schlichtweg begeistert. Empfehlenswert ist bestimmt die Klag-Bühne in Gaggenau (Nähe Karlsruhe)... Zufälligerweise wohne ich da in der Umgebung :D
Susanne Lenz schrieb am 15.2.2010 um 18:00 Uhr
Vallentinstag!
Lieber Thomas!
Es ist ja sehr traurig, wie wenig Frauen am Vallentinstag Blumen bekommen.
Aber es war auch mal wieder sehr lustig. Habe auf den letzten Drücker noch 2 Karten bekommen und konnte somit am Sonntag in die Scheinbar kommen. Tolle Show! Vielen Dank für den tollen Abend! Liebe Grüße von Susanne aus Berlin
Norbert Schmitz schrieb am 22.1.2010 um 17:20 Uhr
Haus des Gastes Binz auf Rügen
Wir "Bochumer" haben Sie im Dez.während unseres Urlaubs in Binz im Haus des Gastes gesehen und
waren begeistert. Wann und ggf. wo treten Sie in
der Zukunft eventuell im Ruhrgebiet auf? Wir denken das es hier sicher reichlich Bühnen gibt
und natürlich auch entsprechendes Publikum um
sich mal in den " Pott" zuwagen. mfg. N.Schmitz
Jana schrieb am 20.1.2010 um 22:00 Uhr
Quatsch Comedy Club Nov`09
Ich habe Sie gesehen, fand das, was und wie Sie das machen toll - und ging ohne Ihren Flyer nach Hause...
Nun - 2 Monate später habe ich mich auf die Suche nach Ihnen gemacht; mit Erfolg.
Wir sehen uns also bald wieder :o)))
Jahanna Friz schrieb am 13.1.2010 um 15:55 Uhr
Scheinbar am 1o. Januar
Lieber Herr Kreimeyer,

es war ein rundum erfuellter und schoener Abend. Die Art und Weise wie Sie die Menschen wahr und ernst nehmen ist einfach inspierierend.
Vielen Dank dafuer und bis zum naechste Mal alles Gute :- )

Herzlichst
Johanna
Susanne+Volker Müller schrieb am 23.12.2009 um 13:07 Uhr
Comedy im Spiecker in Moordiek
Wir erinnern uns alle noch sehr gerne an den 21.November, der zu einem unvergesslichen besonderen Abend in unserem kleinen Moordiek im Spiecker geworden ist. Einfach genial, viele interessante Gespräche und Geschichten ... Lachen ohne Ende...(mit Muskelkater im Bauch am folgendem Tag). Schön, dass es Menschen gibt, die eine Gabe haben, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Nichts entspannt mehr als ein fröhliches Lachen, das von Herzen kommt.
Vielen lieben Dank dafür...vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen...wir sind gespannt...
susanne lenz schrieb am 19.12.2009 um 20:58 Uhr
Geburtstagsgeschenk
Hallo Thomas!!!!!!!!
Ich fand deine Show am 14. Dez in der Scheinbar total super. Wußte überhaupt nicht, was mich erwartet, als mir meine Freundin sagte, das wir in die Scheinbar gehen.
Echt Klasse, deine Art die Leute zu "bespaßen"!
Mach weiter so und ich komme bestimmt das nächste mal wieder!
Lg von der Wurstverkäuferin, die ungern Kuchen über die Theke gibt und in Bayern wandern geht!
Claudia schrieb am 15.12.2009 um 17:21 Uhr
Nikolaus !
Hallo Thomas, sie waren mein Nikolausgeschenk, d.h. natürlich der Besuch in der Scheinbar :-).
Ich habe mich wieder einmal köstlich amüsiert, und werde bestimmt nicht das letzte Mal zu Gast gewesen sein. Klasse fand ich gestern die Italiener, die zu Besuch :-))) waren...
Christopher schrieb am 15.12.2009 um 00:54 Uhr
Scheinbar
Hallo Thomas,

ich habe dich das erste Mal im Quatsch Comedy Club gesehen und musste mir dann unbedingt dein Solo-Programm in der Scheinbar heute Abend ansehen. Ich habe selten so gelacht, wie bei dir. Ich komme gerne wieder in die Scheinbar.

Bis zum nächsten Mal.
mara1676 schrieb am 23.11.2009 um 00:03 Uhr
Rheinland/Ruhrgebiet!!!!????
Hallo,
ich habe Sie bisher leider nur 1 x in der Scheinbar gesehen und war total begeistert von Ihrer Impro!! Immer, wenn ich in Berlin bin, verpasse ich Ihr Programm ;-((
Kommen Sie doch bitte mal ins Rheinland oder Ruhrgebiet!!!! Ich bin mir sicher, Sie werden jede Menge Fans für sich erobern!!!
VG
Mara
Seite: < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 >