Gästebuch

Eintrag schreiben

Jannis schrieb am 23.10.2016 um 00:46 Uhr
Sehr lustig!
Danke für den unterhaltsamen Abend im Theater Ticino in Wädenswil! Sie gefallen mir und meinen Eltern sehr gut, kommen gerne wieder einmal zu einem Ihrer Auftritte(in Wädenswil).
Eva schrieb am 23.10.2016 um 00:06 Uhr
... ich hätte da noch eine Frage ...
Hallo
Danke für den unterhaltsamen Abend heute im Theater Ticino in Wädenswil!
Ich hätte da schon noch eine Frage: Ihre Mutter war Germanistin, was war ihr Vater von Beruf?
Herzlich
Eva
Benita schrieb am 22.10.2016 um 09:27 Uhr
Ticino, 21.10.2016
Danke vielmals für den wunderbaren Abend; es macht ganz viel Spass und Freude mit Ihnen Zeit zu verbringen.

Benita (ex Frau mit Umschwung)
Martina schrieb am 21.10.2016 um 12:12 Uhr
Wiesbaden, 20.10.16
Hallo Herr Kreimeyer,

mit (Lach-)Tränen in den Augen und extrem gut gelaunt sind meine Freundin (mit Polizistensohn, der in der Provinz wohnen muss) und ich (mit Mann, der einen Yoga-Kurs geschenkt bekam und deshalb nach Australien flüchten musste) gestern aus dem Theater Wiesbaden gekommen. Schon lange nicht mehr so gut amüsiert! Wir kommen auf jeden Fall wieder (mit Männern?)!

Liebe Grüße
Gabi (aus Mainz) und Martina (aus Wiesbaden)
Rainer schrieb am 20.10.2016 um 11:18 Uhr
QQC am 19.10.16
......die ???? sollten eigentlich emojis darstellen.....und Sie nicht in Frage stellen.
VG
Rainer schrieb am 20.10.2016 um 11:15 Uhr
QQC am 19.10.16
Hallo Herr Kreimeyer,

Ohne weiteren Kommentar....einfach genial????????
Weiter so und viel Erfolg????

Danke und Grüße aus Berlin (heute "Putin-frei")
Rainer
Schrader schrieb am 20.10.2016 um 09:17 Uhr
19.10.2016 Quatch Comedy Club Berlin
Lieber Herr Kreimeyer,

ein toller Abend! Was mir gefallen hat ist nicht nur ihr trockener Humor. Beeindruckend fand ich, dass sie ihren durchaus hartnäckigen und forschenden, mitunter bis zur Provokation und fast ins persönliche reichenden Fragen und den z.T ausschweifenden Antworten des Publikums auf eine Art und Weise begegnen, die einerseits deutlich benennt, wenn Scheiße Scheiße ist, andererseits aber auch niemanden blamiert oder dumm dastehen lässt. Sie machen keine Witze auf Kosten anderer - was ja in der heutigen Kabarett- und sog. Comedienszene schon beinahe eine große Ausnahme ist. Was sie machen, ist in meinen Augen noch "echtes" Kabarett, dagegen stinken diese ganzen "Comediens" mit ihren platten Witzchen ab .....

Wir haben uns echt amüsiert, auch über den Hinweis, dass es hier eine Löschfunktion geben soll ....
Sebastian schrieb am 20.10.2016 um 07:57 Uhr
Danke für den wundervollen Abend!
Lieber Herr Kreimeyer
Ich war letzte Woche im Quatsch Comedy Club in Berlin in der MixedShow und habe Ihren Aufritt gesehen. Als sie dann angekündigt hatten, dass sie in der nächsten Woche (in dem Falle gestern) einen ganzen Abend füllen wollen, musste ich einfach vorbeikommen. Ich war mir nicht sicher, ob ihr "Programm" auch einen ganzen Abend unterhaltsam sein kann. Gestern wurde ich dann überzeugt! Es war sehr unterhaltsam, ich habe viel gelacht und werde nächstes Jahr wieder dabei sein wollen!

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian.
Anne S. schrieb am 20.10.2016 um 00:59 Uhr
Ein roter Stuhl...
... den ich heute als persönliche Premiere live erleben durfte.
Dein Wort, Witz und Drang haben mir einen fabulösen Abend beschert.

Wir werden uns erneut begegnen, lieber Thomas.
Auch wenn ich heute quasi incognito anwesend war und ein wenig anders aussah als sonst wirst du mich sicher erkennen :)

Danke für die schöne Zeit,
Anne aus Lübeck
Gudrun Wilhelm schrieb am 20.10.2016 um 00:21 Uhr
danke für den schönen Abend
bevor ich ins Bett falle, herzlichen Dank für den schönen Abend im Quatsch Comedy Club, da s finde ich immer wieder wunderbar wie Du mit Menschen ins Gespräch kommst und freue mich das wir uns mal wieder begegnet sind.
weiter so Thomas!
Gabriela Normann schrieb am 8.8.2016 um 17:57 Uhr
Lustspielhaus Hamburg
Lieber Thomas Kreimeyer, ganz lieben Dank für einen bezaubernden Abend in Hamburg, den ich total genossen habe. So wundervoll deinen lustvollen Umgang mit der Ratlosigkeit zu beobachten und ein Teil davon zu sein!
Und so wohltuend diesen entspannten aber pointierten Humor zu genießen, heute, wo wir von Schlaumeyer und Krisen umgeben sind.
Unser Besuch deiner Vorstellung liegt schon eine Weile zurück, es war in März oder April, aber es wirkt jetzt noch nach! Danke! Ich war die BodyTalk Frau, die „Pakete“ auflöst und den Menschen hilft glücklicher zu leben. ;)

Zum bleibenden Eindruck deiner Vorstellung würde ich gern noch etwas hinzufügen.
Was ich beobachte: Die Menschen rennen von hier nach da jeden Tag und verpassen oft die Essenz des Lebens. Ich finde das kam so wunderbar zum Ausdruck in deiner Vorstellung: nochmal inne zu halten und einen Blick zu riskieren auf sein Leben, auf das was man „ist“, egal ob „Lehrer“ oder „Massenschüttgut Kaufmann“ und dann den Mensch mit seinen Eigenarten dahinter zu sehen. Auch eine tolle Gelegenheit zu hinterfragen was „man so tut“ weil alle das tun, Glaubensmuster die wir mit uns schleppen. Und der Kern von allem: Kommunikation. Die Magie zwischen den Menschen. Ich finde das gelingt dir so wunderbar schnell zu erfassen und unterhaltsam rüberzubringen. Du bringst Menschen zum Nachdenken und gleichzeitig zum Lachen. Das ist ein große Kunst!

Liebend gerne bin ich wieder dabei, wenn du wieder in Hamburg bist. Bis dahin wünsche ich dir eine tolle Zeit und viele tolle magische Begegnungen!

Nochmal mille grazie und bis bald! Gabriela
Thomas schrieb am 26.7.2016 um 20:28 Uhr
schön gemachte Seiten!!!
Schön gemachte Seiten mit Infos, Bildern Videos. Toll gemacht.

Viel Erfolg!

Viele Grüße Thomas
Luka schrieb am 25.7.2016 um 13:56 Uhr
Luka
Bin beim Stöbern durchs Netz auf Ihre Webseite gestoßen und find sie ganz toll, macht weiter so.
4 Damen mit Blümchen im Haar ???? schrieb am 26.4.2016 um 14:08 Uhr
kurzzeitwecker ....damit fing alles an !!
Lieber Herr kreimeyer !
Am 22.4. Um 20.30 Uhr waren wir in ihrer Vorstellung in Köln.
Ein wunderbarer abend und wir hatten Tränen in den Augen und muskelkater in den Wangen. Wie sie es immer wieder schaffen aus nicht " viel " ein Gelächter zu zaubern.
Wir saßen ja mitten im Theater mit bedacht einen " übersehbaren " platz ergattert zu haben. Zuerst saßen wir ja wie viele andere ganz gemütlich und befreit auf unseren stühlen, da ja die Hauptakteure in der ersten Reihe saßen. Und wir lachten und waren guter Dinge, dass der abend sich davon abspielt.doch irgendwann wendete sich das Blatt und sie hatten die Bühne auf die hintere Reihe verlegt.jeder rutschte tief und tiefer in die Stühle um nicht als Hauptfigur in ihrem Stück in Erscheinung zu treten. Doch natürlich erwischte es mich und meine Freundinnen dann auch noch.wir konnten sagen was wir wollten , sie haben es geschafft, dass die Theater Besucher jetzt auf unsere Kosten zum lachen kamen.sie haben es einfach drauf !!! Jeder der mitspielen darf sieht nicht so gut aus, wenn sie sich mit ihm unterhalten oder besser gesagt : kommunizieren! Aber genau das macht es ja aus ....jeder lacht über jeden ....und wenn jeder über sich selbst lachen kann - dann ist er bei ihnen in der richtigen Show-und wir waren froh als Akteure mit gemischt zu haben !!
Mit einem Lächeln im Gesicht haben wir danach noch die Cocktailbars in Köln unsicher gemacht.
Fazit : W I R finden Sie Herr K R E I M E E R
- S E H R E M P F E H L E N S W E R - !!!!!!!!!!!!!!!
C.Katzke und B.Engemann schrieb am 24.4.2016 um 17:17 Uhr
Ein gelungener Abend in Köln...
Hallo Herr Kreimeyer,
Freitag Abend sind wir aus dem Ruhrgebiet, genauer gesagt aus Oberhausen, "angereist", um Sie live erleben zu können (leider kommen Sie ja nicht näher in unsere Richtung in diesem Jahr). Und wir müssen sagen, der Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt!!!!
Es war ein sehr unterhaltsamer Abend. Wir haben viel gelacht.
Aber uns ist auch bewusst geworden, wie sehr man im Gespräch miteinander zu Phrasen und Verallgemeinerungen neigt. Wir sind daher fasziniert von Ihrer Fähigkeit, die Antworten Ihrer Gäste "wörtlich" zu nehmen und sie humorvoll und oft auch ironisch aufzubereiten.
Auch immer wieder beeindruckend ist es, dass Sie offensichtlich alle Informationen, die Ihre Zuschauer preis geben "abspeichern", um im weiteren Verlauf Ihrer Darbietung wieder darauf zurück zu kommen.
Vielen Dank daher für einen Abend mit Unterhaltung auf höchstem Niveau!!!
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mal wieder zu uns nach Oberhausen ins Zentrum Altenberg kämen, wo wir Sie im Rahmen der Kabarett-Show "Nachgewürzt" ursprünglich kennengelernt haben.
Bis zum nächsten Mal...
Claudia Katzke und Bernd Engemann
Christiane Ossenbach schrieb am 19.4.2016 um 09:26 Uhr
Frau
Sehr geehrter Herr Kreimeyer,
der Abend war für uns neu, wirklich sehr unterhaltsam, wir haben oft viel gelacht.
Auch wir wurden von Ihnen als Gesprächspartner ausgewählt, als schon nicht mehr damit rechneten.
Vor der Pause fanden wir allerdings in einem Fall, das Nachfragen etwas grenzwertig.
Gerade aus psychologischer Sicht hätten wir erwartet, dass Sie erkennen, im richtigen Moment das Nachfragen zu beenden.
Man kann vermeiden, nicht so starke Menschen auf Kosten anderer zu verletzen.
Mit vielen Grüßen
Christiane Ossenbach
Thomas Rock schrieb am 16.4.2016 um 13:35 Uhr
gestern im Staatstheater
Hallo, lieber Hr. Kreimeyer, möchte mich bei Ihnen für diesen herrlichen Abend bedanken. Selten bis gar nicht habe ich mich dermaßen sensationell gut unterhalten gefühlt ....
Wir kommen wieder! Ganz liebe Grüße , die nichtwissende Versicherungsangestellte der R & V ..... :-)
Ortmann, Jürgen schrieb am 3.4.2016 um 12:03 Uhr
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Lieber Herr Kreimeyer,

am gestrigen Samstag (2. April 2016) haben meine Frau und ich Ihre Vorstellung in der Käs besucht.
Ich wollte einen Abend ohne „Krawall-Unterhaltung“ genießen.

Danke, es war für uns ein Spannender, aber nicht so erwartet Abend.
Unsere Vorerwartung war eine Andere, die die Gebotene. Wir wollten „Unterhalten“ werden. Also passiv alles auf uns einwirken lassen.
Ihren Mut, die Veranstaltung in der „zweiten Halbzeit“ zu schmeißen verdient Respekt.

Ich hätte mir, im Nachhinein ist man immer schlauer, gewünscht, dass Sie zu Beginn der Veranstaltung kurz „erklärt“ hätten, wie der Abend ablaufen könnte. Es hätte vielleicht dann von Anfang an beide Erwartungen besser treffen können.

Wir sind jedoch beeindruckt aus diese Vorstellung gegangen und haben etwas erlebt, woran wir uns noch lange Erinnern.

DANKE.

Liebe Grüße aus Hofheim/Taunus.

Jürgen Ortmann
Günther Wörtgen schrieb am 23.3.2016 um 15:20 Uhr
Ein wunderbarer Geburtstag
Hallo Herr Kreimeyer.

Das war doch mal ein wirklich gelungener Geburtstag.

Als Überraschungsbesuch am 16.3. im Schauspielhaus in Hamburg von meiner Frau in Szene und von Ihnen in Ihrer unnachahmlichen und herzerfrischenden Kommunikationsrhetorik umgesetzt, hatten wir mit Ihnen einen einmaligen Abend.
Gerne hätte ich Sie auch zu meiner Geburtstagfeier eingeladen, aber leider war Ihr Terminkalender schon voll.
Es war bestimmt nicht unser letztes gemeinsames Aufeinandertreffen. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und mir noch einen weiteren schönen Abend mit Ihnen.

Herzlichen Dank für Ihre "Kommunikationsbereitschaft".

Ihr Günther Wörtgen
HP und Claudia Flügel schrieb am 14.3.2016 um 19:38 Uhr
Samstag Abend in Wiesbaden....
Hallo Herr Kreimeyer, der Abend in Wiesbaden mit Ihnen war begeisternd.
Wir durften Sie als einen Wortjongleur kennenlernen, der nicht sich und seine Fähigkeiten zur Show stellt sondern uns alle zur Selbstreflektion, in humoristischer und gleichzeitig nachdenklicher Weise animiert, das Leben bewusst zu leben.
D A N K E ! HP und Claudia Flügel
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >